Kein gültiger Jagdschein - kein Munitionsbesitz - Kreisjägerschaft Hagen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kein gültiger Jagdschein - kein Munitionsbesitz

Aktuelles


Die Verlängerung des Jagdscheins ist für den Schusswaffen- und Munitionsbesitz wichtig. Wer seinen Jagdschein nicht verlängert, riskiert den Widerruf der Waffenbesitzkarte(n) mit der Folge, dass er seine Jagdwaffen dauerhaft unbrauchbar machen oder einem Brechtigten überlassen muss. Wenn er dies unterlässt, macht er sich strafbar.

Auch der Besitz der für die Jagdwaffen bestimmten Munition ist ohne gültigen Jagdschein grundsätzlich verboten und wird bestraft. Allerdings besteht die Möglichkeit, eine Munitionsbesitzerlaubnis in die WBK eintragen zu lassen (§ 10 Abs. 3 Satz 1 WaffG). Für Kurzwaffen wird diese Erlaubnis immer eingetragen.

© Kreisjägerschaft Hagen e.V. 2013

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü